TRAINING & ACADEMY

Auf Basis anerkannter Trainingsmethoden, mit internationalen Qualitätsstandards


Informieren Sie sich über unser Seminarangebot 2022!

Zertifizierte Schulungsangebote zur Aus- und Weiterbildung

Aufbauend auf einer kompakten theoretischen Ausbildung und angereichert mit zahlreichen realen Praxisbeispielen aus unserer langjährigen Erfahrung im operativen Risikomanagement und im Versicherungsbereich werden die TeilnehmerInnen fachlich und methodisch an Themen herangeführt.

Die Risk Experts Academy führt die Gütesiegel „Weiterbildung Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten“ und „Weiterbildung Versicherungsagenten“ des Instituts für Bildungsforschung der Wirtschaft (ibw) und gilt damit gemäß der Gewerbeordnung als geeignetes unabhängiges Bildungsinstitut für die verpflichtende Weiterbildung zur Erlangung der notwendigen IDD-Punkte.

Unser Schulungsangebot richtet sich an Personen, die ihre Kenntnisse im Bereich technischer Schadenverhütung, Versicherungs- und Risikomanagement auffrischen oder erweitern bzw. sich zusätzliche Spezialkenntnisse verschaffen oder vorhandene ergänzen wollen. EinsteigerInnen, Fortgeschrittene, Experten und Expertinnen sind gleichermaßen angesprochen.

Modulare Seminarangebote für individuelle Bedürfnisse

Wir übernehmen die Konzeption und Durchführung von Ausbildungen, die speziell auf Ihr Unternehmen und Ihre Belegschaft abgestimmt werden.

Sollten Sie einen individuellen Schulungs-Mix oder eine konkrete Umsetzungsvorstellung für eine Veranstaltung haben, sind wir dafür Ihr perfekter Umsetzungspartner. Unser Modul-System bietet Ihnen in Form von 45-Minuten-Blöcken die Möglichkeit der individuellen und flexiblen Gestaltung, die all Ihren Wünschen und Anforderungen gerecht wird. Bereits ab einer Gruppengröße von 8 Personen sind die Kosten für ein nach Ihren Wünschen maßgeschneidertes Seminar mit den Gebühren von öffentlichen Seminaren vergleichbar.

.

SEMINARÜBERSICHT

Unsere Kurse sind "Hybrid-Seminare".

Das heißt, Sie entscheiden, ob Sie zu uns kommen oder lieber online teilnehmen möchten!

Informieren Sie sich über unser Seminarangebot 2022!


Sollten Sie eine Unterkunft benötigen, nehmen Sie für Sonderkonditionen in ausgewählten Hotels Kontakt mit uns auf!

Vers-VG



Grundlagen kompakt zusammengefasst für Praktiker

Dauer: ½ Tag

Kurszeit: 9:00 - 12:30 Uhr

Kosten: € 190,- pro Person (exkl. Ust)

IDD-Weiterbildungsstunden: 3, Modul 1

Kursort: Microsoft Teams


Mit Ihrer Seminaranmeldung stimmen Sie den geltenden AGB zu.

Termin: 28.01.2022

Die Arbeit in der Versicherungswirtschaft basiert auf rechtlichen Grundlagen. Einen bedeutenden Teil davon findet man im Versicherungsvertragsgesetz.

Anhand von Praxisbeispielen wird ein ganzheitlicher Überblick geschaffen. Dadurch empfiehlt
es sich nicht nur für Einsteiger:innen, sondern auch als Auffrischung für erfahrene Praktiker:innen.

Photovoltaikanlagen


Neue Spielregeln und Möglichkeiten

Dauer: ¾ Tag

Kurszeit: 9:00 - 14:15 Uhr

Kosten: € 365,- pro Person (exkl. Ust)

IDD-Weiterbildungsstunden: 4, Modul 2

Kursort: Microsoft Teams oder Ausstellungsstraße 50, Stiege A, 2. OG, 1020 Wien


Mit Ihrer Seminaranmeldung stimmen Sie den geltenden AGB zu.

Termin: 07.02.2022

Regelungen, wieviel Energie ein Besitzer einer Photovoltaik-Anlage mit dieser selbst in das
Stromnetz einspeisen darf, werden derzeit durch das österreichische Industrieministerium geändert. Künftig ist dies ohne Einschränkungen möglich. Durch diese neuen Rahmenbedingungen ergeben sich auch neue Risikopotentiale hinsichtlich Qualität und Menge der vorhandenen Energie.


Wie funktioniert die Energieproduktion und -speicherung? Was gilt es bei der Errichtung und
Wartung einer Photovoltaik-Anlage zu beachten? Wie kann ein nachhaltig aufgebautes Energiesystem aussehen? Diese und viele andere Fragen werden in diesem Seminar beantwortet.

Ver(un)sichert?

Warum man erst im Schadensfall merkt, was im Versicherungskonzept nicht passt

Dauer: 1 Tag

Kurszeit: 9:00 - 17:00 Uhr

Kosten: € 485,- pro Person (exkl. Ust)

IDD-Weiterbildungsstunden: 6, Modul 2

Kursort: MS Teams oder Ausstellungs-straße 50, Stiege A, 2. OG, 1020 Wien


Mit Ihrer Seminaranmeldung stimmen Sie den geltenden AGB zu.

Termin: 01.03.2022

Die Analyse von laufenden Versicherungsverträgen, um Optimierungs- und Risikopotenziale zu erkennen, sollte regelmäßig durchgeführt werden. Im Schadenfall erspart man sich so Ärger, verringert Schadenzahlungen und erhöht zusätzlich die Bindung zu Ihren Kund:innen.

Cyber2022


IT-Risiken für Risikomanager

Dauer: 1 Tag

Kurszeit: 9:00 - 17:00 Uhr

Kosten: € 485,- pro Person (exkl. Ust)

IDD-Weiterbildungsstunden: 6, Modul 2

Kursort: Microsoft Teams oder Ausstellungsstraße 50, Stiege A, 2. OG, 1020 Wien


Mit Ihrer Seminaranmeldung stimmen Sie den geltenden AGB zu.

Termin: 22.03.2022

Risikoanalysen stellen eine wichtige Grundlage für das Risikomanagement dar, um relevante Bedrohungen zu erkennen und richtige Entscheidungen treffen zu können. Mit den sich laufend weiterentwickelnden digitalen Transformationsprozessen ändern sich jedoch die Anforderungen an die Risikoanalyse und das -management.

In einer vernetzten und digitalisierten Welt sind es nämlich schon lange nicht mehr nur die klassischen Gefahren der Elementarversicherungssparten, wie etwa Feuer, die für einen Betrieb existenzbedrohende Auswirkungen haben können, sondern auch neue Bedrohungen, wie ein Hackerangriff oder die falsche bzw. missbräuchliche Bedienung von komplexen Anlagen. Risiken, die aus den Weiten des Internets auf einen Betrieb einwirken können, müssen also ebenfalls berücksichtigt werden.

Elektromobilität 2022

Trends & Risiken im Kontext zur Versicherungswirtschaft

Dauer: 1 Tag

Kurszeit: 9:00 - 17:00 Uhr

Kosten: € 485,- pro Person (exkl. Ust)

IDD-Weiterbildungsstunden: 6, Modul 2

Kursort: MS Teams oder Ausstellungs-straße 50, Stiege A, 2. OG, 1020 Wien


Mit Ihrer Seminaranmeldung stimmen Sie den geltenden AGB zu.

Termin: 12.04.2022

Ob es sich um ein Elektrofahrrad oder ein Elektroauto handelt – Die Bedeutung von elektrobetriebenen Fahrzeugen gewinnt nicht allein nur durch Förderungen des Gesetzgebers. Die Zahl an Zulassungen von Elektrofahrzeugen nimmt laufend zu.

In diesem Seminar werden sowohl die Produktion solcher Mobilitätslösungen als auch die Vor-und Nachteile im Betrieb beleuchtet und auch für die Versicherungswirtschaft relevante Fragen angesprochen.

BCP-Practitioner

Business Continuity Planning in der Praxis

Dauer: ¾ Tag

Kurszeit: 9:00 - 14:15 Uhr

Kosten: € 365,- pro Person (exkl. Ust)

IDD-Weiterbildungsstunden: 4, Modul 2

Kursort: Microsoft Teams oder Ausstellungsstraße 50, Stiege A, 2. OG, 1020 Wien


Mit Ihrer Seminaranmeldung stimmen Sie den geltenden AGB zu.

Termin: 27.04.2022

Im Rahmen eines umfangreichen Risikomanagement-Prozesses ist ein Business Continuity Plan, also ein Betriebsweiterführungsplan, ein elementares Element. Dieses betriebliche Kontinuitätsmanagement ist also ein wichtiger Teil jeden Unternehmens.


Im Zuge der Risiko-Beratung werden Themen wie die Absicherung von Sachwerten und Betriebsunterbrechung besprochen, aber darüber hinauslaufenden Überlegungen werden häufig nur eine geringe Beachtung geschenkt.

Risiken der Energiewende

Welche Schutzkonzepte wirken?


Dauer: 1 Tag

Kurszeit: 9:00 - 17:00 Uhr

Kosten: € 485,- pro Person (exkl. Ust)

IDD-Weiterbildungsstunden: 6, Modul 2

Kursort: Microsoft Teams oder Ausstellungsstraße 50, Stiege A, 2. OG, 1020 Wien


Mit Ihrer Seminaranmeldung stimmen Sie den geltenden AGB zu.

Termin: 09.05.2022

80% des weltweiten Energiesystems basieren auf fossilen Quellen wie Erdöl, Erdgas oder Kohle. Da durch deren Verbrennung zusätzliche Treibhausgase in die Atmosphäre gelangen, setzen Regierungen nun vermehrt auf alternative Energiegewinnung, welche auch durch Förderungen unterstützt wird. Doch dezentrale und wetterabhängige Energiegewinnung bewirkt Risiken, die betrachtet werden sollen. Auch alternative Konzepte in Bezug auf Mobilität, Energiespeicherung und Gestaltung des Lebensraums werden beleuchtet.

Klimawandel


Auswirkungen des Klimawandels auf die Versicherungswirtschaft

Dauer: 1 Tag

Kurszeit: 9:00 - 17:00 Uhr

Kosten: € 485,- pro Person (exkl. Ust)

IDD-Weiterbildungsstunden: 6, Modul 2

Kursort: Microsoft Teams oder Ausstellungsstraße 50, Stiege A, 2. OG, 1020 Wien


Mit Ihrer Seminaranmeldung stimmen Sie den geltenden AGB zu.

Termin: 02.06.2022

In Österreich und weltweit ist der Lebensraum in vielen Bereichen von Naturgefahren bedroht. Starkregen, Hochwasser, Muren, Hangrutsch und Steinschlag können zu einer Bedrohung von Menschen, Umwelt, Sach- und Vermögenswerten führen. Gerade im alpinen Raum beträgt der Dauersiedlungsraum lediglich 17% der Fläche. Aber nicht nur die Siedlungsräume, auch die Infrastruktur ist gegenüber Risiken durch Naturgefahren und deren Folgen verletzlich. Mögliche Zukunftsszenarien werden ebenfalls betrachtet.

Health & Safety

Vom Sicherheitsschuh zum Risikomanagement - Hilfestellung für die Versicherungsbranche

Dauer: 1 Tag

Kurszeit: 9:00 - 17:00 Uhr

Kosten: € 485,- pro Person (exkl. Ust)

IDD-Weiterbildungsstunden: 6, Modul 2

Kursort: Microsoft Teams oder Ausstellungsstraße 50, Stiege A, 2. OG, 1020 Wien


Mit Ihrer Seminaranmeldung stimmen Sie den geltenden AGB zu.

Termin: 21.06.2022

Die Erfassung und Analyse von Risiken ist eine wichtige Grundlage zur Identifizierung von Haftungs- und Betriebsunterbrechungsszenarien. Der technische und wissenschaftliche Fortschritt lässt eine Verschärfung von Arbeitsschutzregularien erkennen. Die Vermeidung oder professionelle Beantwortung dieser gewinnt daher immer mehr an Bedeutung. In diesem Grundkurs erfahren sie wie eine Evaluierung des gesetzlichen Arbeitsschutzes zur Risikoeinschätzung beitragen kann und welchen Einfluss Health & Safety Programme auf Haftpflicht und Obligationsfragen haben.

Ziel des Seminares ist eine Hilfestellung für die Versicherungsbranche um den Umgang mit HSE-Risiken bei Industrie/Gewerbebetrieben festzustellen. Ebenso erhalten Sie Ansätze, um Haftungs- und Obligationsfrage effizienter zu ermitteln und zu vermeiden.

Integriertes Sicherheits-management (ISM)


Dauer: 1 Tag

Kurszeit: 9:00 - 17:00 Uhr

Kosten: € 485,- pro Person (exkl. Ust)

IDD-Weiterbildungsstunden: 6, Modul 2

Kursort: Microsoft Teams oder Ausstellungsstraße 50, Stiege A, 2. OG, 1020 Wien


Mit Ihrer Seminaranmeldung stimmen Sie den geltenden AGB zu.

Termin: 05.09.2022

Das integrierte Sicherheitsmanagement vernetzt Risiko- und Sicherheitsaspekte um eine ganzheitliche Betrachtungsweise auf Unternehmen, Organisationen und Institutionen zu erhalten.

Mit Hilfe eines strukturierten Risikomanagements können erkannte Gefahren systemisch gemindert oder gar vermieden werden. Kombiniert werden dabei technische, soziale und wirtschaftswissenschaftliche Ansätze.

In diesem Seminar lernen Sie die Grundlagen eines integrierten Sicherheitsmanagements und erkennen systemisch/dynamische Risiken.

Ein Shitstorm zieht auf

Der richtige Online-Auftritt und der passende Umgang mit negativen Beiträgen im Social-Media

Dauer: ¼ Tag

Kurszeit: 9:00 - 11:30 Uhr

Kosten: € 90,- pro Person (exkl. Ust)

IDD-Weiterbildungsstunden: 0,5

Kursort: Microsoft Teams


Mit Ihrer Seminaranmeldung stimmen Sie den geltenden AGB zu.

Termin: 13.09.2022

„Auch schlechte Publicity ist Publicity“ – Dies stimmt in Zeiten der digitalen Vernetzung nicht mehr. Immer wieder werden Unternehmen aller Größen von kommunikativen Unwettern überrascht. Das ist nicht nur unangenehm, sondern in einzelnen Fällen mit einem signifikanten Schaden des Images verbunden. Der sich entladene Ärger einer wütenden Internetgemeinde haftet so über Jahre am Unternehmen.

Den meisten negativen Bewertungen und Kommentaren liegen auslösende Ereignisse zugrunde. Dabei handelt es sich in der Regel um kontroverse Aktivitäten, Fehler in der Kommunikation oder enttäuschte Erwartungen.

Durch die angemessene Kommunikation und ein professionelles Krisenmanagement lässt sich Vieles verhindern oder zumindest eindämmen. In diesem Seminar erfahren Sie wie Sie als „Meteorologen“ drohende Social-Media-Stürme frühzeitig erkennen können, um durch gezielte Bearbeitung die Wogen zu glätten.

Betriebs-unterbrechung

Best Practice-Workshop Fallstudie


Dauer: 1 Tag

Kurszeit: 9:00 - 17:00 Uhr

Kosten: € 485,- pro Person (exkl. Ust)

IDD-Weiterbildungsstunden: 6, Modul 2

Kursort: Ausstellungsstraße 50, Stiege A, 2. OG, 1020 Wien


Mit Ihrer Seminaranmeldung stimmen Sie den geltenden AGB zu.

Termin: 03.10.2022

Die schadenbedingte Unterbrechung der betrieblichen Tätigkeit kann jedes Unternehmen treffen. Ursachen hierfür sind u.a. die komplexen und dynamischen Lieferanten- und Kundennetzwerke.

In diesem ganztägigen Workshop wird nach einer kompakten fachlichen Einleitung anhand eines Fallbeispiels die Problematik einer Betriebsunterbrechung für einen Produktionsverbund mit seinen internen Wechselwirkungen und die daraus mögliche resultierende Schaden-Exponierung aufgezeigt.

Wie setze ich bereits vorhandenes theoretisches Wissen in die Praxis um? Die Teilnehmer:innen werden fachlich und methodisch an die selbstständige Durchführung von BU-Studien herangeführt. Zudem erhalten die Teilnehmer:innen eine praktische Zusammenfassung, welche Punkte in einem Schadenfall zu beachten sind.

Business Impact Analyse

Einflussfaktoren auf Betriebe

Dauer: ½ Tag

Kurszeit: 9:00 - 12:30 Uhr

Kosten: € 365,- pro Person (exkl. Ust)

IDD-Weiterbildungsstunden: 3, Modul 2

Kursort: Microsoft Teams oder Ausstellungsstraße 50, Stiege A, 2. OG, 1020 Wien


Mit Ihrer Seminaranmeldung stimmen Sie den geltenden AGB zu.

Termin: 25.10.2022

Wenn man sich mit dem Thema Betriebsunterbrechung beschäftigt, wird einem schnell bewusst, dass es viele Einflussfaktoren gibt, die betriebliche Abläufe stören oder gar gänzlich zum Erliegen bringen können.

Mit Hilfe einer Business Impact Analyse werde potenzielle Gefahren erkannt und die möglichen Auswirkungen dargestellt.

Betrachtet werden sowohl industrielle Prozesse als auch Digitale. Die Ergebnisse dieser Analyse dienen als Basis für eine Business Continuity Planung und als Grundlage für unternehmerische Entscheidungen zur Optimierung von Geschäftsprozessen.

Haftpflicht

Grundlagenwissen und aktuelle Schadenfälle

Dauer: 1 Tag

Kurszeit: 9:00 - 17:00 Uhr

Kosten: € 485,- pro Person (exkl. Ust)

IDD-Weiterbildungsstunden: 6, Modul 2

Kursort: Microsoft Teams oder Ausstellungsstraße 50, Stiege A, 2. OG, 1020 Wien


Mit Ihrer Seminaranmeldung stimmen Sie den geltenden AGB zu.

Termin: 17.11.2022

Wenn eine Haftpflichtversicherung gut gemanagt wird, ist dieses Segment sehr erfolgreich. Durch die „Amerikanisierung“ der Haftpflicht ist dieses aber sehr dynamisch. In diesem Grundkurs erfahren Sie Wissenswertes über die Grundlagen der gesetzlichen Haftung und wie Sie Ihr Risikobewusstsein bzw. das Ihres Kunden – schärfen und eventuelle Mängel erkennen können. Ziel dieses Seminars ist es, auf Neuheiten im Haftpflichtbereich aufmerksam zu machen, das Risikobewusstsein zu schärfen, sowie eine generelle Auffrischung zu den Herausforderungen in diesem Bereich.

Risikoidentifikation & Wertermittlung

Aspekte der Risikoeinschätzung

Dauer: 1 Tag

Kurszeit: 9:00 - 17:00 Uhr

Kosten: € 485,- pro Person (exkl. Ust)

IDD-Weiterbildungsstunden: 6, Modul 2

Kursort: Microsoft Teams oder Ausstellungsstraße 50, Stiege A, 2. OG, 1020 Wien


Mit Ihrer Seminaranmeldung stimmen Sie den geltenden AGB zu.

Termin: 05.12.2022

Im Bereich von Gewerbe- und Industrieversicherungen gilt es die unterschiedlichsten Aufgaben zu meistern. Von der Tarifierung inklusive der Gestaltung von Klauseltexten bis hin zu Kundengesprächen.


Zusätzlich sollen die einzelnen, meist komplexen, Risiken korrekt eingeschätzt werden. Es gilt neben eigenen versicherungstechnischen Rahmenbedingungen eine breite Kenntnis und ein Verständnis für betriebliche Abläufe und Werte zu haben, um Unternehmen korrekt zu analysieren.

In diesem Seminar erfahren Sie die Grundlagen der Risikoidentifikation und wie Sie komplexe
Risiken aus Gewerbe und Industrie betrachten und bewerten können.