RiskMatrix - einfach, aber effektiv

Ziel jeder Risikobewertung ist es, fundierte Informationen für einen Risiko-gerechten Umgang mit Gefahren zu liefern. Nur so lassen sich monetäre Ressourcen für Schadenverhütung optimal einsetzen. Erst die Definition und Anwendung objektiver Beurteilungsmaßstäbe ermöglichen eine quantitative Beurteilung. Die resultierenden Informationen bilden häufig die Grundlage für strategische Unternehmens-entscheidungen.
Für den praktischen Einsatz im Tagesgeschäft hat sich hierfür die Anwendung einer Risiko Matrix bewährt. Mit der von RISK EXPERTS entwickelten RiskMatrix lassen sich einzelne Risikofaktoren und Schutzmaßnahmen getrennt bewerten, gruppieren und in einer für den Anwender nachvollziehbaren Form und anschaulichen Darstellung zu einem Gesamtergebnis zusammenführen.

 

Breites Einsatzgebiet bereits in der Basisversion

 

Neben Feuer, Explosion und Betriebsgefahren kann die RISK EXPERTS-RiskMatrix bereits in der Basisversion auch für weitere Gefahren eingesetzt werden. Typische Einsatzgebiete sind beispielsweise

 

  • Maschinenbruch und technische Risiken
  • Betriebsunterbrechung und Ausfallrisiken
  • Naturgefahren und Außenrisiken

 

Sie erhalten die Basisversion der RiskMatrix kostenfrei. Diese enthält den vollständigen Funktionsumfang, den Sie für eine qualifizierte Risikobewertung benötigen.

Für die Zusendung unserer RiskMatrix (Basisversion) dürfen wir um Registrierung Ihres Unternehmens ersuchen. Die Registrierung beansprucht lediglich 1 Minute Ihrer Zeit. Die Daten werden streng vertraulich behandelt, nicht weitergegeben und dienen lediglich betriebsinternen Zwecken. Die Registrierung entfaltet keinerlei Rechtswirkung.

 

Anfrage zum Download

 

Vollversion und Individuallösungen

 

Mit der Vollversion (kostenpflichtig: EUR 190,-) sind weitere Funktionalitäten verfügbar. Hiermit lassen sich beispielsweise bei frei wählbarer Sprache der Benutzeroberfläche (Englisch/Deutsch) individuelle Gewichtungen für einzelne Bewertungskriterien umsetzen.

Zudem bieten wir im Rahmen unserer Beratungsprojekte auch maßgeschneiderte Lösungen zu weiteren Gefahrengruppen und nicht-technischen Risiken an, bei denen die Bewertungskriterien kundenspezifisch zusammengestellt werden Erfolgreich umgesetzte Speziallösungen wurden beispielsweise in den Bereichen "Enterprise Risk Management (ERM): Kapitalrisiken, Kommunikationsrisiken, etc." oder auch "Supply Chain Risk Management (SCRM): Lieferantenrisiken, Nachfragerisiken, etc." implementiert.

Bei Interesse freuen wir uns, in einem gemeinsamen Gespräch den konkreten Risikostatus Ihres Unternehmens zu analysieren und Sie bei der Suche nach qualifizierten Verbesserungslösungen zu unterstützen.

 

RiskMatrix Screenshot

RiskMatrix Vortragshandout