Sicherheitsanalyse und -konzepte

Unternehmen müssen nicht nur für den Schutz der Mitarbeiter, sondern auch den ihrer Sachwerte und ihres Know-hows sorgen.


Gefragt sind ganzheitliche Konzepte, die alle sicherheitsrelevanten Aspekte im Unternehmen einbeziehen. Oftmals wird viel investiert, aber auch diese massiven Aufwendungen haben nicht immer die gewünschte Schutzwirkung, weil die Maßnahmen nicht abgestimmt sind. Bedrohungen und Schutzsysteme werden immer komplexer, auch auf den ersten Blick kleine Lücken werden gnadenlos bestraft. Aus unserer Erfahrung stellen wir immer wieder fest, dass Unternehmen technisch gut ausgerüstet sind, aber das Zusammenspiel der baulichen, technischen, mechanischen, organisatorischen bzw. personellen Maßnahmen diese Lücken entstehen lässt.

Um den Anforderungen einer „All-in“-Konzeption gerecht zu werden, ist es unerlässlich, sich in einem ersten Schritt systematisch Gedanken über den zielgerichteten Schutz der Mitarbeiter und aller Unternehmenswerte gegenüber drohenden Gefahren zu machen.

Security and Safety sind erforderlich, um die Risiken zu minimieren, sind aber auch immer mehr ein erheblicher Kostenfaktor. Ohne Konzept durchgeführte Maßnahmen führen neben einem hohen Investitionsaufwand auch noch zusätzlich zu hohen Folgekosten (für Wartung etc.). Das Unternehmen fühlt sich aufgrund der hohen Investitionen sicher, bleibt aber trotzdem anfällig, weil teilweise in falsche Sicherheitseinrichtungen investiert wurde. Unterschiedlich wertvolle Bereiche werden mit demselben Schutzlevel ausgestattet – für 90 % zu hoch, für die entscheidenden 10 % aber viel zu gering.

Risk Experts optimiert Ihre Kosten, so dass oft auch mit geringeren Investitionen ein höherer Schutz erreicht werden kann.